Alternative Finanzierung mit Crowdlending: Zencap

Alternative Finanzierung mit Crowdlending: Zencap

Mit einer Crowdlending-Plattform bietet der Onlinemarktplatz Zencap für kleine und mittelständische Unternehmen online Kreditfinanzierungen. Kreditsuchende Unternehmer werden mit passenden Investoren zur Finanzierung von z.B. Projekten oder Laborgeräten vermittelt. Das Biotechnologie-Unternehmen Accelero Bioanalytics finanzierte mit Crowdlending über Zencap eine neue Laboreinrichtung. Crowdlending: Wie funktioniert’s? Ähnlich wie bekannte Crowdfunding-Plattformen, über die Investoren sich mit einer stillen Beteiligung am Unternehmenserfolg beteiligen, bietet Zencap auf seiner Plattform Kreditprojekte an. Wie bei einem klassischen Kredit zahlt der Unternehmer den Betrag in monatlichen Raten und zu einem festgesetzten Zinssatz an die Investoren zurück. Der Zinssatz hängt dabei –wie bei einer Bank- von der Bonität des Unternehmens und der gewünschten Laufzeit ab. Zusätzlich werden an Zencap zu zahlende Gebühren je nach Laufzeit des Kredits fällig. Investoren erhalten eine festgelegte Rendite für ihr investiertes Kapital in Form von monatlichen Rückzahlungen. Für sie wird ebenfalls eine Service-Gebühr fällig, die an Zencap zu zahlen ist. Crowdlending: Für wen passt’s? Crowdlending bietet sich für alle Unternehmen an, die klar umrissene Projekte und Investitionen mit Krediten finanzieren möchten, aber auf zu große Hürden bei ihrer Hausbank treffen. Es kann sich hierbei durchaus auch um Projekte handeln, die für die Hausbank gar nicht kreditwürdig sind, oder nur ein geringes Volumen haben, z.B. eine neuer Messestand oder ein ganzer Messeauftritt zur Vermarktung eines neuen Produktes. Zur Unternehmensfinanzierung, insbesondere im Biotech-Bereich, ist Crowdlending eher nicht geeignet. Für ganz junge Unternehmen, also auch für Start-Ups, eignet sich Crowdlending zunächst noch nicht. Zencap vermittelt Kredite lediglich an Unternehmen, die mindestens zwei Jahre alt sind und in den letzten zwei Jahren jeweils einen durchschnittlichen Umsatz von 100.000 € aufweisen können. Außerdem sollte das Unternehmen keine rückläufige Geschäftsentwicklung...