Corporate Accelerator: Chance für die Biotechnologie oder das Ende der Freiheit?

Corporate Accelerator: Chance für die Biotechnologie oder das Ende der Freiheit?

In Zeiten, in denen für Gründer die Finanzierung auch mit Unterstützung des Hightech Gründerfonds nicht wesentlich leichter geworden ist, werden dringend alternative Finanzierungsmöglichkeiten zum klassischen Venture Capital benötigt. Corporate Venture Fonds, insbesondere von großen Pharma-Konzernen, existieren schon seit einigen Jahren, jetzt folgt auch die Biotechnologie-Branche dem neuen Trend der Corporate Incubators oder Accelerators, wie sie im IT-Bereich bereits zahlreich zu finden sind. Große Chance für die Biotechnologie oder das Ende der Freiheit? Inkubator? Accelerator ? Teilweise nennen die Anbieter ihr Modell Inkubator, teilweise Accelerator. Prinzipiell verbirgt sich etwas sehr Ähnliches dahinter. Man kann es in etwa so unterscheiden: Ein Inkubator ist eine Einrichtung, die Gründer schon in der Vorgründungsphase unterstützt, z.B. mit Räumlichkeiten, Finanzierung, Coaching. Ein Accelerator bietet oft dieselbe Unterstützung –für einen definierten Zeitraum-, richtet sich aber eher an Start-Ups, deren Entwicklung dadurch beschleunigt werden soll. Die Unterschiede sind also minimal. Wie funktionieren Corporate Accelerators? Beispiele für unternehmenseigene Acceleratoren und Inkubatoren gibt es bereits seit einigen Jahren in der ITK- und Medien-Branche. Sie funktionieren alle nach einem ähnlichen Prinzip: Ein Gründerteam bewirbt sich mit seiner Idee für ein Accelerator-Programm. Die Programme laufen 2-3 Mal pro Jahr für einen Zeitraum von 3 Monaten. Wer sich erfolgreich beworben hat, kann in diesen drei Monaten auf Unterstützung in Form von Finanzierung, Räumen, Coachings, Workshops und Zugang zum Netzwerk des Unternehmens bekommen. Jeder Accelerator hat natürlich eigene Kriterien für die Aufnahme und eine eigene Zielsetzung. Der Telekom-Accelerator sucht natürlich eher Start-Ups aus der Telekommunikationsbranche und möchte Start-Ups gern anschließend mit der Telekom verknüpfen, während der ProSiebenSat1-Accelerator eher im Medien-Bereich unterwegs ist. Die großen und bekannten Acceleratoren/Inkubatoren in Deutschland sind derzeit: Allianz Accelerator...